Mit ACP bin ich früher wieder am Ball

Roman Mählich

Schneller wieder fit

Roman Mählich und die ACP-Therapie

Roman Mählich wurde am 17. September 1971 in Wiener Neustadt geboren. Er war von 1989 bis 2008 österreichischer Fußballer, absolvierte zahlreiche Länderspiele für die österreichische Nationalmannschaft und nahm 1998 an der Fußballweltmeisterschaft teil. 2009 wechselte er auf die Trainerbank – seit März 2015 trainiert er den Fußballklub Austria Wien Amateure.

Darüber hinaus ist Roman Mählich seit 2010 als Fußballanalytiker für den ORF regelmäßig im TV zu sehen.

Als ehemaliger Profifußballspieler und heutiger Fußballtrainer weiß Roman Mählich nur allzu gut, wie schnell Sportverletzungen passieren können und welche Auswirkungen das haben kann: “Längere Ausfallzeiten eines Spielers werfen häufig die ganze Mannschaft zurück. Umso wichtiger ist es, schnell wieder auf dem Platz zu stehen.”

Er ist begeistert von der ACP-Therapie: “Ich habe es nicht für möglich gehalten, aber ACP kann die Heilung zusätzlich unterstützen – und das ganz ohne Chemie. Es verringert den Schmerz und bringt meine Mannschaft schneller wieder aufs Spielfeld zurück.”