Die ACP-Therapie in den Medien

2020

Eine Behandlung mit der ACP-Eigenbluttherapie

Die ACP-Eigenbluttherapie stammt ursprünglich aus der Alternativmedizin und hat sich in den vergangenen Jahren als “Missing Link” zwischen konservativer Therapie und Gelenksoperation etabliert. Dank überzeugender Studienergebnisse und positiven Feedbacks der Patienten hat sich die Methode bei Fachärzten für Orthopädie wie beim Salzburger Florian Müller im UKH und Sportärzte wie Bernd Hiller aus Salzburg-Stadt, einen Namen gemacht. Mehr…

© meinbezirk.at, 10.01.2020

2019

Arthrose und Meniskusschaden – Schneller wieder fit mit Eigenblut

Ein Fernsehbericht in “Bewusst Gesund” über die ACP-Therapie in der der Nutzen, die Wirksamkeit und die Anwendung erklärt werden.

© ORF, 2019

2018

Kniearthrose – Schneller wieder fit mit Eigenblut

Immer mehr Studien bestätigen die Wirksamkeit der ACP-Therapie bei leichtem bis mittelschwerem Verschleiß. Mehr…

© top Orthopädie, 17.07.2018

Kniearthrose – Eigenblut fürs Knie

Probleme mit dem Knie plagten Ex-Profikicker und Trainer Roman Mählich. Dank neuer Technologie kann er nun wieder schmerzfrei Sport betreiben. Mehr …

© Krone.at, 20.03.2018